Systemische Beratung Deutschland

Ihre persönliche Familienberatung

Familienberatung in Wesel

Lee de Fries Systemische Beratung Sozialpädagogin, Coachin, Psychologin

Lee de Fries

Sozialpädagogin, Coachin, Psychologin i.A.

Ansprechpartnerin am Niederrhein

Unsere Familienberatung

Systemische Familientherapie/-beratung

  • Betrachten der aktuellen Situation
  • Einander verstehen lernen
  • Klären von Fragen innerhalb der Familie
  • Lösungen finden, die die Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigen
  • Begleitung in verschiedenen  Lebenssituationen

Zu unserer Arbeit gehören immer auch Humor und das Nutzen kreativer Methoden. Mit einem Familienberater gemeinsam zu ihrem Ziel!

Starterangebot

ohne vertragliche Verpflichtung
90 pro Stunde
  • 90 Minuten
  • Einzel- oder Gruppentermin
  • Online-Sitzung möglich

Unsere systemische Familienberatung ist eine Selbstzahlerleistung und wird daher nicht von der Krankenkasse übernommen.

Was ist systemische Familientherapie/Familienberatung in Wesel?

Systemische Familienberatung ist eine Form der psychotherapeutischen Beratung, die darauf abzielt, Familien und ihre Mitglieder bei der Bewältigung von Problemen und Konflikten zu unterstützen. Sie basiert auf den Prinzipien der systemischen Therapie, die davon ausgeht, dass Probleme in einer Familie nicht isoliert betrachtet werden sollten, sondern im Kontext des familiären Systems und seiner Interaktionen.

In Wesel, wie auch in anderen Städten, bieten verschiedene Therapeuten, Psychologen und Beratungseinrichtungen systemische Familienberatung an. Die genauen Angebote, Ansätze und Schwerpunkte können von Praktiker zu Praktiker variieren. In der Regel arbeitet ein systemischer Familientherapeut eng mit der gesamten Familie zusammen, um die Dynamiken, Kommunikationsmuster und Beziehungen innerhalb der Familie zu verstehen und zu verbessern.

Die Ziele der Systemischen Familienberatung können vielfältig sein, einschließlich der Lösung von Konflikten, der Verbesserung der Kommunikation, der Unterstützung bei Lebensübergängen und der Bewältigung von familiären Krisen. Es ist eine ressourcenorientierte Therapieform, die darauf abzielt, die Stärken und Ressourcen der Familie zu mobilisieren, um positive Veränderungen zu fördern.

Wenn Sie nach systemischer Familienberatung in Wesel suchen, empfehle ich, sich an örtliche Beratungseinrichtungen, Therapeuten oder Psychologen zu wenden und nach ihren Angeboten in diesem Bereich zu fragen. Sie können auch online nach entsprechenden Dienstleistern in Ihrer Nähe suchen.

Wann ist eine systemische Familientherapie/Familienberatung in Wesel sinnvoll?

Eine systemische Familientherapie oder Familienberatung in Wesel, wie auch an anderen Orten,  kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein. Hier sind einige Beispiele, wann es ratsam sein kann, eine systemische Familientherapie in Erwägung zu ziehen:

  1. Kommunikationsprobleme: Wenn die Kommunikation innerhalb der Familie gestört ist, können Missverständnisse, Konflikte und Frustrationen auftreten. Systemische Familientherapie kann dabei helfen, die Kommunikation zu verbessern und effektivere Wege zu finden, miteinander zu sprechen.

  2. Konflikte innerhalb der Familie: Konflikte zwischen Familienmitgliedern, sei es zwischen Eltern und Kindern, Geschwistern oder anderen Verwandten, können sehr belastend sein. Familientherapie kann dazu beitragen, Konflikte zu lösen und Wege zur Konfliktbewältigung zu entwickeln.

  3. Lebensübergänge: Familiäre Veränderungen wie die Geburt eines Kindes, der Tod eines Familienmitglieds, die Trennung oder Scheidung der Eltern oder der Übergang von der Jugend ins Erwachsenenalter können eine große Herausforderung darstellen. Familientherapie kann bei der Anpassung an solche Veränderungen und der Bewältigung von Stress und Trauer helfen.

  4. Suchtprobleme: Wenn ein Familienmitglied mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, kann dies die gesamte Familie stark belasten. Familientherapie kann Unterstützung und Ressourcen für die Bewältigung dieser schwierigen Situation bieten.

  5. Erziehungsfragen: Eltern können in Erziehungsfragen unsicher sein oder unterschiedliche Ansichten darüber haben, wie sie ihre Kinder erziehen sollen. Familientherapie kann Eltern helfen, einen gemeinsamen Ansatz zu entwickeln und Unterstützung bei der Erziehung zu erhalten.

  6. Psychische Gesundheit: Wenn ein Familienmitglied an psychischen Gesundheitsproblemen leidet, kann dies sich auf die gesamte Familie auswirken. Familientherapie kann dazu beitragen, das Verständnis für die Situation zu vertiefen und Strategien zur Unterstützung des betroffenen Familienmitglieds zu entwickeln.

  7. Präventive Maßnahmen: Familientherapie kann auch präventiv eingesetzt werden, um familiäre Konflikte zu verhindern und die Kommunikation und Beziehungen innerhalb der Familie zu stärken.

Es ist wichtig zu beachten, dass systemische Familientherapie eine ressourcenorientierte Therapieform ist und nicht nur dann in Betracht gezogen werden sollte, wenn akute Probleme auftreten. Sie kann auch dazu beitragen, die Familie insgesamt zu stärken und ihre Fähigkeiten zur Bewältigung von Herausforderungen zu verbessern. Die Entscheidung für eine Familientherapie hängt von den individuellen Bedürfnissen und Zielen der Familie ab. Es kann hilfreich sein, sich an qualifizierte Fachleute in Wesel zu wenden, um eine Einschätzung und Empfehlungen für Ihre spezielle Situation zu erhalten.

Was ist das Besondere an einer systemischen Familientherapie in Wesel?

Eine systemische Familienberatung in Wesel, wie in anderen Orten, zeichnet sich durch mehrere besondere Merkmale aus, die sie von anderen Formen der Familienberatung unterscheiden. Hier sind einige der herausragenden Merkmale einer systemischen Familienberatung:

  1. Systemischer Ansatz: Das herausragende Merkmal der systemischen Familienberatung ist der systemische Ansatz. Diese Therapieform betrachtet die Familie als ein soziales System, in dem die Interaktionen und Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern im Mittelpunkt stehen. Probleme und Konflikte werden nicht isoliert betrachtet, sondern im Kontext des familiären Systems und seiner Dynamik.

  2. Ressourcenorientierung: Die systemische Familienberatung legt großen Wert auf die Ressourcen und Stärken der Familie. Der Therapeut arbeitet mit der Familie zusammen, um vorhandene Ressourcen zu identifizieren und zu nutzen, um Veränderungen herbeizuführen. Dieser Ansatz geht davon aus, dass die Familie die Fähigkeiten besitzt, um mit ihren Problemen umzugehen.

  3. Zirkuläres Fragen: Systemische Therapeuten verwenden oft zirkuläre Fragen, um verschiedene Perspektiven innerhalb der Familie zu erforschen. Sie ermutigen Familienmitglieder, ihre Sichtweisen und Erfahrungen auszudrücken und fördern eine offene Kommunikation.

  4. Lösungsorientierung: Die systemische Familienberatung ist stark lösungsorientiert. Statt sich auf die Identifizierung von Problemen zu konzentrieren, liegt der Schwerpunkt auf der Suche nach konkreten Lösungen und der Umsetzung von Veränderungen im familiären System.

  5. Einbeziehung aller Familienmitglieder: In der systemischen Familienberatung werden in der Regel alle Familienmitglieder in den Beratungsprozess einbezogen, auch wenn das Hauptproblem von einem einzelnen Familienmitglied ausgeht. Dies liegt daran, dass Veränderungen in der Interaktion und Kommunikation aller Familienmitglieder oft notwendig sind, um eine nachhaltige Lösung zu finden.

  6. Betonung der Interaktionsmuster: Systemische Therapeuten analysieren und bewerten die Interaktionsmuster und Kommunikationsweisen innerhalb der Familie, um besser zu verstehen, wie Probleme entstehen und aufrechterhalten werden.

  7. Paradoxe Interventionen: Systemische Therapeuten können paradoxe Interventionen nutzen, um neue Perspektiven zu eröffnen oder gewohnte Verhaltensmuster in der Familie zu durchbrechen. Diese Techniken können unkonventionell sein, aber sie dienen dazu, Veränderungen in der Familie anzuregen.

  8. Kontextualisierung von Problemen: Probleme in der Familie werden im Kontext betrachtet, einschließlich sozialer, kultureller und historischer Einflüsse. Dies hilft dabei, die Wurzeln von Problemen besser zu verstehen.

Die systemische Familienberatung ist besonders effektiv bei der Arbeit mit komplexen familiären Dynamiken und Herausforderungen. Ihr Fokus auf Ressourcen, Interaktionen und Lösungen macht sie zu einer einzigartigen Therapieform, die darauf abzielt, positive Veränderungen innerhalb der Familie zu fördern. In Wesel und anderswo stehen qualifizierte systemische Familienberater zur Verfügung, um Familien in ihren jeweiligen Situationen zu unterstützen.

Was ist der Unterschied zwischen Paar- und Familienberatung in Wesel?

Paarberatung und Familienberatung sind verschiedene Formen der Beratung, die jeweils auf unterschiedliche Beziehungsstrukturen abzielen. Hier sind die Hauptunterschiede:

Ziel der Beratung:

Paarberatung: Fokussiert auf die Verbesserung der Beziehung zwischen zwei Partnern, um Konflikte zu lösen, die Kommunikation zu stärken und die Intimität zu fördern.

Familienberatung: Bezieht sich auf das gesamte Familiensystem und konzentriert sich auf Beziehungen, Interaktionen sowie familiäre Herausforderungen und Probleme.

Beziehungsstruktur:

Paarberatung: Zentriert sich auf zwei Erwachsene, die spezifische Probleme in ihrer romantischen Beziehung, Ehe oder Partnerschaft angehen.

Familienberatung: Involviert alle relevanten Familienmitglieder, darunter Eltern, Kinder, Geschwister und gegebenenfalls andere Verwandte.

Themen und Anliegen:

Paarberatung: Behandelt Themen wie Kommunikation, Intimität, Konfliktbewältigung, Eifersucht und Vertrauen, die spezifisch für die Beziehung zwischen den Partnern sind.

Familienberatung: Kann eine breite Palette von Themen abdecken, einschließlich familiärer Konflikte, Erziehungsfragen, Lebensübergänge, Suchtprobleme, Trauerbewältigung und psychische Gesundheitsprobleme, die das gesamte Familiensystem betreffen.

Methoden und Ansätze:

Paarberatung: Nutzt spezifische Techniken und Übungen zur Verbesserung der Beziehung zwischen den Partnern, maßgeschneidert auf ihre individuellen Bedürfnisse.

Familienberatung: Verwendet einen systemischen Ansatz, der die gesamte Familie und ihre Interaktionen berücksichtigt. Es werden Methoden eingesetzt, um die Kommunikation zu verbessern, Konflikte zu lösen und das familiäre Wohl zu fördern.

In Wesel, wie auch an anderen Orten, sind sowohl Paar- als auch Familienberatungsdienste verfügbar, um Beziehungsprobleme und Herausforderungen anzugehen. Die Wahl zwischen beiden hängt von der spezifischen Situation und den Bedürfnissen der Ratsuchenden ab. Ein qualifizierter Berater oder Therapeut kann Ihnen bei der Entscheidung helfen und den am besten geeigneten Ansatz empfehlen.

Onlinetermine

Direkt online ein unverbindliches Erstgespräch buchen.

Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr
Tel: +49 221 845 89 211

mail: kontakt@gemeinsam-zu-ihren-staerken.de

Direkt online ein unverbindliches Erstgespräch buchen.

Telefonische Beratung

Mo – Fr, 09:00 – 17:00 Uhr
Tel: +49 221 845 89 211

Onlinetermine

Direkt online ein unverbindliches Erstgespräch buchen.

E-Mail

kontakt@systemische-beratung-deutschland.de